16.07.2018 

Solide Zahlen hat die Bürgerenergiegenossenschaft bei ihrer Hauptversammlung am Montag im Winefeldsaal geliefert. Die spannendste Information: "Der Bürgerwindpark erfüllt die Erwartungen", sagte Vorstand Jörg Bold.


Solide Zahlen hat die Bürgerenergiegenossenschaft bei ihrer Hauptversammlung am Montag im Winefeldsaal geliefert. Die spannendste Information: "Der Bürgerwindpark erfüllt die Erwartungen", sagte Vorstand Jörg Bold.

Allerdings habe der Windpark im ersten vollen Betriebsjahr rund sechs Millionen Kilowattstunden im Wert von 500 000 Euro weniger eingefahren, als er eigentlich könnte, sagte Bold. Grund sei eine Anordnung des Landratsamtes drei Anlagen Nachts auszuschalten.

Im Bereich Solarenergie konnte die Genossenschaft mit zwei neuen Anlagen ihre Produktion um die Hälfte steigern. Insgesamt wurde ein Jahresüberschuss von 9.500 Euro erwirtschaftet. Die Dividende für die Mitglieder bleibt mit drei Prozent seit der Gründung vor sechs Jahren konstant.

Um den Bürgerwindpark auf den Höhen zwischen Ettenheim und dem Schuttertal so einzustellen, dass 45 Dezibel bei den Anwohnern beziehungsweise 35 Dezibel in Schuttertal/Talblick nicht überschritten werden, seien bereits viele Schallmessungen erfolgt. Die Ergebnisse weiterer Messungen erwarte er bis zum Herbst, damit die einzelnen Anlagen entsprechend eingestellt werden könnten, sagte Jörg Bold. Zahlreiche Beschwerden von wenigen Bürgern hätten dazu geführt, dass einzelne Anlagen nachts abgeschaltet werden mussten. "Die Schallemissionen liegen bei Volllast im Bereich der Herstellerangaben. Dennoch sind die in der Nähe der Wohnhäuser gemessenen Schallpegel höher als vom TÜV berechnet."

Nun würden die einzelnen Anlagen so programmiert, dass die Emissionen jeweils unter den Grenzwerten liegen und einzelne Anlagen nachts nicht abgeschaltet werden müssen. Damit werde man die prognostizierten 40 Millionen Kilowattstunden Jahresproduktion erreichen, von denen im vergangenen Betriebsjahr 34,1 erreicht worden sind. "Die Chancen stehen gut, dass die starke Einschränkung des Betriebs weitgehend aufgelöst wird", so die Mitteilung des Vorstands.

Die Bürgerenergie ist mit 25 500 Euro oder 25,1 Prozent am Stammkapital der Betriebsgesellschaft beteiligt. Über eine Erhöhung wird im nächsten Jahr entschieden. Bei der Photovoltaik erhöht sich mit den beiden Anlagen im Marbach (Wohnanlage) und im Bienle (Biz) die Leistung der Anlagen um die Hälfte. Nun sind acht Anlagen am Netz. Leider habe es große Ausfälle der Anlage auf dem Dach der Feuerwehr Münchweier gegeben, weil der Fehler lange nicht entdeckt wurde, so Bold. Das habe ein Ertragsminus von 77 Prozent ergeben. Die Anlage beim SV Ettenheimweiler habe sechs Prozent weniger geliefert als in den Vorjahren. Um künftig solche Ausfälle zu vermeiden, würden zwei Mitglieder die Anlagen kontrollieren und sich nicht auf digitale Fehlermeldungen verlassen. Die Kosten und Ausfälle, die bei der Solaranlage durch den Umzug der Zimmerei Marko entstanden seien, habe der Bauträger übernommen.

Weitere Investitionen in die Solarenergie

Aktivitäten wie Besucherführungen an die Windanlagen der Energiestammtisch und die Solarchallenge, würden 2019 weiter geführt, so die Vorstände. Die Solarchallenge ziehe immer weitere Kreise. "Wir möchten vermehrt Jugendarbeit machen", kündigte Co-Vorstand Bob Hopman an und freute sich, ein motiviertes Team und viele ehrenamtliche Helfer zu haben. Außerdem sind weitere Investitionen in die Solarenergie geplant, betonte Jörg Bold: "Ertragsmäßig sind wieder größere Anlagen interessant." Große Erwartungen hege die Bürgerenergie beim Klimaschutzkonzept der Stadt, das 2019 fortgeschrieben wird.

Bürgermeister Bruno Metz zollte der Genossenschaft als Aufsichtsratsvorsitzender große Anerkennung: "Da ist viel Innovationskraft."

 

 

Quelle: Zeitungsbericht in Badischen Zeitung vom 17.6.2018 geschrieben von Erika Sieberts
Von uns wurden kleinere Änderungen am Text durchgeführt.

Das Original finden Sie unter

 http://www.badische-zeitung.de/ettenheim/buergerwindpark-erfuellt-erwartungen--154744589.html

Additional information